Ausbildung zur Tanzleiterin/zum Tanzleiter für Tanzen im Sitzen. Baustein 3 (MA AD 200228)

  • Tanzen im Sitzen, eine altersgemäße Tanzdisziplin für Senioren, die im Sitzen ihre Beweglichkeit erhalten oder verbessern möchten.

    Das Erlernen abwechslungsreicher Tänze im Sitzen fördert die körperliche und geistige Fitness. Gemeinsames Bewegen in der Gruppe macht Spaß und schafft ein Zusammengehörigkeitsgefühl.

    Die Malteser Akademie führt in Kooperation mit dem Bundesverband Seniorentanz e.V. (BVST) den Baustein 3 für Tanzen im Sitzen durch.

    Es ist der dritte und letzte Abschnitt der Ausbildung zur Tanzleiterin / zum Tanzleiter des BVST e.V. für Tanzen im Sitzen. Die Ausbildung schließt mit einem Zertifikat ab. Der Lehrgang umfasst 16 Lerneinheiten (LE).

    Voraussetzungen für Baustein 3:
    • Teilnahme am Baustein 2 für Tanzen im Sitzen des BVST
    • Mitgliedschaft im BVST

    Weitere Informationen zur Ausbildung zum Sitztanzleiter finden Sie auch hier:
    verband@erlebnis-tanz.de
    oder unter www.erlebnis-tanz.de

    Geschäftsstelle des BVST e.V.
    Tel. 0421/ 441180




  • Inhalte:
    - Weitere exemplarische Tänze im Sitzen
    - Vertiefung der Didaktik und Methodik
    - Psychosoziale Veränderungen im Alter
    - Beginn der Tanzarbeit/Gruppenleitung
    - Nachweis der Qualifikation durch verschiedene Prüfungsleistungen



Leitung:
Gudrun Bachmann und Gabriele Riede, Ausbildungsreferentinnen des BVST


Zielgruppe:
Haupt- und Ehrenamtliche a. d. stationären Altenarbeit; Pflegekräfte, Sozialarbeiter/Sozialarbeiterinnen, Ehrenamtliche aus den Besuchs- und Begleitungsdiensten, Malteserruf dem Begleitungsdienst für Menschen mit Demenz


Anmeldeschluss: 18.01.2020

Max. Teilnehmerzahl: 15

Kosten für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. MwSt.): ca. 145,00 €

Seminarbeitrag: 265 EUR

Termin

28.02.2020, 14:00 Uhr - 29.02.2020, 18:00 Uhr

Ort

Malteser Kommende Ehreshoven 27 51766 Engelskirchen