Das Malteser Jahresgespräch erfolgreich führen (MA FÜ 190910-1)

  • Das Jahresgespräch ist eines der wichtigsten Instrumente der Führung von Mitarbeitenden. Es hilft Ihnen, überprüfbare Aussagen zur Fach- und Persönlichkeitskompetenz Ihrer Mitarbeitenden zu formulieren. Durch die persönlich besprochene Rückmeldung erhält der Mitarbeitende jene Informationen, die ihm bei der Umsetzung zukünftiger Zielanforderungen die notwendige Orientierung geben. Das Jahresgespräch bietet die Möglichkeit, Menschen zu fördern und zu motivieren.
    Sie lernen das Konzept für den Malteser Verbund kennen und trainieren sich in einer zielgerichteten und gleichzeitig wertschätzenden Gesprächsführung.
    Vor dem Seminar erhalten Sie Zugangsdaten zu einer Online-Schulung, die in den Protokollbogen zum Jahresgespräch einführt und Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenzseminar ist.

    Dieses Seminar findet im Tagungshaus Kloster Bad Wimpfen statt. Bitte beachten Sie, dass die Tradition des Klosters in dieser Einrichtung fortgeschrieben wird und die Ausstattung daher u.U. von anderen Tagungshäusern abweicht. Nicht alle Zimmer haben ein eigenes Bad und WC und die Verfügbarkeit von W-Lan ist nur eingeschränkt.



  • Inhalte:
    - das Jahresgespräch als Führungsinstrument
    - Aufbau, Ablauf und Ziele des Jahresgesprächs
    - Kriterien für eine angemessene Rückmeldung
    - wertschätzende Feedback- und Entwicklungsgespräche
    - abhängig vom Bedarf der Teilnehmenden: Zielvereinbarungsgespräche
    - Zielplanung und Zieldefinition

Leitung:
Andreas Ploch


Zielgruppe:
Führungskräfte wie Geschäftsführende, Dienststellen-, Dienste-, Stations-, Wohnbereichs- und Einrichtungsleitungen usw.


Anmeldeschluss: 31.07.2019

Max. Teilnehmerzahl: 15

Kosten für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. MwSt.): ca. 110,00 €

Seminarbeitrag: 525 EUR

Termin

10.09.2019, 10:00 Uhr - 11.09.2019, 17:00 Uhr

Ort

Kloster Bad Wimpfen Lindenplatz 7 74206 Bad Wimpfen