Lohnsteuer-/Reisekostenrecht. Fachqualifizierung Steuerrecht Modul 3 (MA WR 181212)

  • Das Seminar gibt einen Überblick über die Grundlagen der Arbeitnehmerbesteuerung, insbesondere die individuellen Regelungen für den Einsatz bei steuerbegünstigten Körperschaften. Ergänzend werden die steuerlichen Regelungen zu den Reisekosten dargestellt.



  • Inhalte:
    - Die steuerbegünstigte Körperschaft als Arbeitgeber - Abgrenzung Barlohn/Sachlohn - Dienstwagenbesteuerung - Betriebsveranstaltung - Abgrenzung zwischen Arbeitslohn und Zahlungen im eigenbetrieblichem Interesse - Umgang mit Geschenken und Sachzuwendungen - Reisekosten - Amtliche Sachbezugswerte - Gesundheitsförderungsmaßnahmen durch den Arbeitgeber - Einzelbewertung und Anwendungsfragen zur 44 €-Freigrenze - Arbeitshilfe: Übersichtsblatt HA-NB-GfB-EA, aktueller Stand - Anwendungsregeln zu §§ 3 Nr. 26, 26a EstG - Erstattungsrichtlinie Ehrenamt - Lohnsteuer-Außenprüfung: Haftung des Arbeitgebers - Relevante Änderungen im Steuerrecht - Aktuelle Rechtsprechung


Leitung:
Uta Kaster, Nataliya Kuts


Zielgruppe:
Führungs- und Fachkräfte der Entgeltabrechnung, aus Personalwesen, Buchhaltung, Controlling, Geschäftsführung


Max. Teilnehmerzahl: 15

Kosten für Unterkunft/Verpflegung: ca. 50,00 €

Seminarbeitrag: 190 EUR

Termin

12.12.2018 09:00 - 17:00 Uhr

Ort

Malteser Kommende Ehreshoven 27 51766 Engelskirchen