Kompentenzen entfalten. Stärken nutzen.

Seminarreihe für hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Schaubild KES Seminareinheiten

Personalentwicklung beginnt nicht bei Führungskräften, sondern bei solchen, die Führungskräfte werden wollen und können. In dieser Seminarreihe werden Potentialträger gezielt persönlich entwickelt und gefördert.

In einer festen Lerngruppe setzen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Fragen des christlichen Menschenbildes und der christlichen Spiritualität im Hinblick auf ihre Führungsrolle auseinander, erhalten theoretischen Input zum Thema Führung und wenden diesen direkt auf praxisnahe Beispiele aus ihrem Führungsalltag an; sie vernetzen sich intensiv und stärken damit ihre Organisation(seinheit).

Die Gesamtreihe aus 4 Einheiten à 3 Tage ist interaktiv angelegt, d.h. die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, die Inhalte und Schwerpunkte gerade der Einheiten 2 bis 4 mitzubestimmen und an ihren konkreten Bedarf anzupassen.

Zielgruppe von „KES" sind Potentialkräfte einer Organisation bzw. einer Organisationseinheit wie einer Region oder Betriebsgesellschaft, sprich Führungskräfte der mittleren Ebene und Führungsnachwuchs.