Das Jahresgespräch für Mitarbeitende der Malteser erfolgreich führen (MA FÜ 241107)

  • Das Jahresgespräch ist eines der wichtigsten Instrumente der Führung von Mitarbeitenden. Es hilft Ihnen, überprüfbare Aussagen zur Fach- und Persönlichkeitskompetenz Ihrer Mitarbeitenden zu formulieren. Durch die persönlich besprochene Rückmeldung erhält der Mitarbeitende jene Informationen, die ihm bei der Umsetzung zukünftiger Zielanforderungen die notwendige Orientierung geben. Das Jahresgespräch bietet die Möglichkeit, Menschen zu fördern und zu motivieren sowie die Zusammenarbeit mit Ihnen als Führungskraft und im Team zu entwickeln.
    Sie lernen das Konzept für den Malteser Verbund kennen und trainieren sich in einer zielgerichteten und gleichzeitig wertschätzenden Gesprächsführung.
    Vor dem Seminar erhalten Sie Zugangsdaten zu einer Online-Schulung, die in den Protokollbogen zum Jahresgespräch einführt und Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenzseminar ist.

    Dieses Seminar ist Teil der Führungsqualifizierung für Dienststellen- und Diensteleitungen.

  • Inhalte:
    - das Jahresgespräch als Führungsinstrument
    - Aufbau, Ablauf und Ziele des Jahresgesprächs
    - Kriterien für eine angemessene Rückmeldung
    - wertschätzende Feedback- und Entwicklungsgespräche
    - Zielplanung und Zieldefinition


Leitung:
Matthias Gradinger


Zielgruppe:
Führungskräfte wie Geschäftsführende, Dienststellen-, Dienste-, Stations-, Wohnbereichs- und Einrichtungsleitungen usw.


Anmeldeschluss: 10.09.2024

Max. Personenzahl: 15

Kosten für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. MwSt.): ca. 200,00 €

Seminarbeitrag: 435,00 €

Termin

07.11.2024, 10:00 Uhr - 08.11.2024, 17:00 Uhr

Ort

St. Ansgar-Haus Schmilinskystraße 78 20099 Hamburg