Führen von Führungskräften. Führung auf dem nächsten Level (MA FÜ 240827)

  • Viele Vorgesetzte bei den Maltesern starten mit der Übernahme von Führungsverantwortung als Team-, Wach- oder Gruppenleitung. Auf dieser Ebene hat Führung einen hohen fachlichen und organisatorischen Anspruch. Je weiter es in der Hierarchie nach oben geht (als Leitung eines Dienstes in Bezirk oder Diözese, als Geschäftsführung auf Bezirks- oder Diözesanebene), umso stärker verändern sich die Aufgaben: Weg von der operativen Umsetzung, immer mehr zu einem strategischen Handlungsrahmen für den gesamten Zuständigkeitsbereich. Sie verantworten auch die Felder, die indirekt über andere Führungspersonen in Ihrer Gesamtverantwortung liegen.
    Sie als Vorgesetzter oder Vorgesetzte führen damit andere Führungskräfte, beurteilen deren Führungsverhalten und stärken sie in ihrer Funktion und persönlichen Entwicklung. Ihre untergebenen Führungskräfte bilden gemeinsam ein (Führungs-)Team, das im Optimalfall ein wichtiger Ort zum Ausgleich von Interessen und Rückhalt bei anspruchsvollen Führungsentscheidungen ist.
    In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie ein Team aus Führungskräften führen und als deren Vorgesetzter oder Vorgesetzte in der direkten und indirekten Führung eines ganzen Bereiches wirksam werden können.


    Zeitrahmen
    In Präsenz: 1. Tag 10.00 bis 18.00 Uhr, 2. Tag 9.00 bis 17.00 Uhr
    Online Follow-Up: Datum folgt, 9.00 - 12.30 Uhr


  • Inhalte:
    - Das Führungsteam: Boxring und Heimathafen
    - Bezug zum Modell der komplementären Führung
    - Vision, Werte, Strategie und Ziele als Handlungsrahmen
    - Qualitätskriterien / Leitlinien für Führung
    - Delegation und Eigenverantwortung fördern
    - Coachen von Führungskräften nach dem GROW-Modell
    - Bearbeitung aktueller Fallbeispiele zu Führungsfragen
    - Erarbeitung praktischer Umsetzungsmöglichkeiten

Leitung:
Martin Uhl


Zielgruppe:
Teilnehmende, die das Basismodul Wertschätzend führen bereits besucht haben


Anmeldeschluss: 17.07.2024

Max. Personenzahl: 15

Kosten für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. MwSt.): ca. 190,00 €

Seminarbeitrag: 570,00 €

Termin

27.08.2024, 10:00 Uhr - 28.08.2024, 17:00 Uhr

Ort

Stephansstift gGmbH Zentrum für Erwachsenenbildung Kirchröder Str. 44 30625 Hannover