Qualitätszirkel (QZ)-Bund (MA HO TA 240904)

  • An die Verantwortlichen für Qualität in der Hospizarbeit, Palliativversorgung & Trauerbegleitung


    Einladung zum Qualitätszirkel Bund 2024: 04.09. - 05.09.2024


    Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

    wir laden Sie hiermit im Namen der Fachstelle sowie der Steuerungsgruppe recht herzlich zum diesjährigen Qualitätszirkel (QZ) Bund nach Ehreshoven ein.
    Wir werden am Mittwoch, den 04.09.2024 um 14:00 Uhr beginnen und am Donnerstag, den 05.09.2024 mit dem gemeinsamen Mittagessen (ca. 13.00 Uhr) enden.
    Gerne können Sie ab 12.30 Uhr schon am Angelus und am Mittagessen teilnehmen. Die Kosten von 19,80 € für das Mittagessen werden dann der Tagungspauschale gesondert zugerechnet. Anmeldung zum Mittagessen s. u., erforderlich!

    Der Teilnehmerkreis des QZ-Bund setzt sich zusammen aus:

    - Leitung und zuständige Mitarbeitende der Fachstelle Hospizarbeit, Palliativversorgung & Trauerbegleitung (HoPaTra)
    - Qualitätsbeauftragte Bund (QB-Bund)
    - Regionale Ansprechpersonen (RAP)
    - Diözensanreferentinnen und Diözesanreferenten
    - Steuerungsgruppe Qualitätsmanagement (STRG QM)
    - Sprecherinnen und Sprecher der Steuerungs-/Netzwerkgruppen HoPaTra
    - Von den RAP benannten Vertretungen der örtlichen Dienste (d.h. weitere 2 Teilnehmende aus den Diensten je Region i.d.R. QB Lokal)
    - Vertretungen der Zentren in Duisburg und Flensburg

    Das Ziel des diesjährigen QZ Bund ist es, eine gemeinsame Klarheit und Sicherheit über den jeweiligen verantwortlichen Zuständigkeitsbereich innerhalb des QM-Systems zu gewinnen.

    Diese Thematiken sehen wir u.a. vor:
    - Sachstände zu unserem QM seit dem letzten QZ Bund
    - Zukunftsgestaltungsprozess (ZGP) HoPaTra
    - Das aktuelle QM Konzept zur Sicherung und Weiterentwicklung der Arbeitsqualität
    - Regionale Qualitätszirkel (RQZ)/Jahresthema (JT)
    - 1. Pilotstandort

    Wir bitten darum im Vorfeld des diesjährigen QZ Bund die „Arbeitshilfe des DHPV“ mit folgender Fragestellungen zu lesen/zu sichten:
    - wo sehe ich Impulse wie/wo wir unsere Arbeitsqualität sichern + weiterentwickeln?
    - was sollte bzw. ist schon umgesetzt?
    - was bestätigt sich bereits?

    Es wird auch diesmal wieder Raum zum Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen und eventuell auch zum gemütlichen Beisammensein geben.

    Sofern Ihnen ein bestimmtes Thema am Herzen liegt, dass auf dem Qualitätszirkel besprochen oder vertieft werden sollte und nicht bereits in der Themenliste steht, bitten wir Sie, dieses bis zum 01. August 2024 an beate.tomczak-vandoorn@malteser.org zu übermitteln. Dies gilt auch für konkrete Fragestellungen, die Sie uns vorab übermitteln können. Auf diese Weise werden wir versuchen, Ihre Wünsche und Anregungen so weit, wie möglich zu berücksichtigen.

    Als Kostenpauschale für Vollverpflegung + Übernachtung fallen 180,- € für die Veranstaltung an. Bitte melden Sie sich bis zum 17.07.2024 bei der Malteser Akademie im Bildungsprogramm online an.

    Im Feld „Anmerkung“ im Anmeldeformular vermerken Sie bitte, wenn Sie am Mittagessen am 04.09.24, mit gesonderter Abrechnung, teilnehmen möchten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Malteser Kommende eine vorherige Anmeldung zum gesonderten Mittagessen zwingend benötigt und nicht für eine kurzfristige Entscheidung vor Ort, Mahlzeiten vorhalten kann!

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und den Austausch mit Ihnen.

    Mit freundlichem Gruß,
    auch im Namen der STRG QM

    Beate Tomczak-van Doorn
    Qualitätsbeauftragte Bund

Leitung:
Beate Tomczak-van Doorn


Zielgruppe:
Eingeladener und geschlossener Teilnehmerkreis s. Einladung


Anmeldeschluss: 17.07.2024

Max. Personenzahl: 39

Seminarbeitrag: 180,00 €

Termin

04.09.2024, 14:00 Uhr - 05.09.2024, 13:00 Uhr

Ort

Malteser Kommende Ehreshoven 27 51766 Engelskirchen