Betriebswirtschaftliche Grundlagen für eine erfolgreiche ehrenamtliche Mitarbeit im Malteser Verbund (MA WR 210319)

  • Viele ehrenamtlich Mitarbeitende der Malteser haben häufig mit betriebswirtschaftlichen Dingen zu tun, ohne jedoch die entsprechende Ausbildung mitzubringen. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie mit Belegen und Berichten, müssen über Kennzahlen berichten oder Controllinginstrumente anwenden, um Entscheidungen vorzubereiten.

    Dieses Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über die zentralen betriebswirtschaftlichen Begriffe, Prinzipien und Zusammenhänge. Auf Basis der theoretischen Grundlagen werden Sie an die praktische Umsetzung bei den Maltesern herangeführt. Sie lernen malteser-spezifische Daten und Berichte richtig zu interpretieren und erfahren, wie sie aus verschiedenen Informationen die Wirtschaftlichkeit von Dienstleistungen ableiten können. Zudem erhalten Sie einen Einblick in die systemischen Zusammenhänge zwischen verschiedenen Bereichen im Malteser Verbund.



  • Inhalte:
    - kurze Einführung in die Grundbegriffe der Betriebswirtschaft
    - Grundlagen der Buchführung / des Belegwesens
    - Das richtige Lesen von Jahresabschlüssen (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung)
    - Budgeterstellung
    - Grundlagen der Kostenrechnung: Kalkulation, Deckungsbeitragsrechnung
    - Umgang mit Ergebnisberichten (Qlikview/BICC)
    - Auswertungsmöglichkeiten mit Excel
    - Fragen aus der Praxis


Leitung:
Lars Wilger


Zielgruppe:
Beauftragte und Rechnungsführende der ehrenamtlichen Dienststellen, vor allem Neueingestiegene


Anmeldeschluss: 06.02.2021

Max. Teilnehmerzahl: 12

Kosten für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. MwSt.): ca. 150,00 €

Seminarbeitrag: 275 EUR

Termin

19.03.2021, 18:00 Uhr - 20.03.2021, 15:30 Uhr

Ort

Malteser Kommende Ehreshoven 27 51766 Engelskirchen