"Wer sind die Malteser?" Einführung für neue Mitarbeitende (MA UK 220706)

  • Das Betätigungsfeld der Malteser ist sehr groß, da die Bedürftigkeit und die Not von Menschen unterschiedliche Gestalt annimmt. Zugleich steht alles, was Malteser tun, unter dem einen Leitsatz "Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen".
    Das spiegelt sich im Programm dieses Einführungsseminars: Neue Mitarbeitende lernen die Dienste und die Strukturen der Malteser kennen. Sie beschäftigen sich mit dem Auftrag und dem Selbstverständnis Ihres neuen Arbeitgebers und des Malteser Ordens. Und Sie kommen ins Gespräch mit Fach- und Führungskräften der Bundesebene.

    Falls die Pandemielage es zulässt ist die Hybrid-Variante geplant:
    06.-07.07.2022 in Präsenz (1. Tag: 10-18 Uhr, 2. Tag 9-12.30 Uhr) mit Vertretern der Akademie und dem geistlichen Zentrum
    20.07.2022 Online via Zoom (9-13 Uhr) die Zusammenkunft mit Vertretern verschiedener Fachbereiche aus der Zentrale.

  • Inhalte:
    - Geschichte, Leitgedanken und Aktivitäten des Malteser Ordens
    - Die Malteser in Deutschland – Entwicklung und aktuelle Organisation
    - Die Dienste der Malteser – Profile und Perspektiven
    - Die besondere Rolle des Ehrenamtes
    - Miteinander umgehen – christliche Handlungsimpulse und -perspektiven
Leitung:
Matthias Gradinger


Zielgruppe:
Neue Mitarbeitende aller Bereiche


Anmeldeschluss: 25.05.2022

Max. Teilnehmerzahl: 20

Kosten für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. MwSt.): ca. 210,00 €

Seminarbeitrag: 335,00 €

Diese Veranstaltung ist ausgebucht, eine Anmeldung ist nur auf Warteliste möglich.

Termin

06.07.2022, 10:00 Uhr - 07.07.2022, 12:30 Uhr

Ort

Malteser Kommende Ehreshoven 27 51766 Engelskirchen