Talente entdecken. Menschen fördern. (MA FÜ 200605)

  • Es ist schön, wenn sich in unseren Gliederungen viele Ehrenamtliche engagieren und ihre Fähigkeiten einbringen. Aber tun sie dies auch in vollem Ausmaß und sind sie wirklich am richtigen Platz? Oder wären sie vielleicht mit noch mehr Begeisterung bei der Sache, wenn sie weitere Fähigkeiten einsetzen könnten?

    In dem Seminar setzen sich die Teilnehmenden auf kreative Art mit ihrem eigenen Potenzial auseinander und gewinnen dadurch einen neuen Blick auf die Potenziale ihrer Ehrenamtlichen. Sie lernen praxisnahe Methoden und eine leicht verständliche Logik kennen, um Entwicklungsmöglichkeiten zu identifizieren. So können sie Ehrenamtliche dabei unterstützen ihre Talente voll zur Geltung zu bringen und so einzusetzen, dass sie an ihren Aufgaben wachsen können.



  • Inhalte:
    - eigene Potenziale erkennen und Potenziale von Ehrenamtlichen einschätzen
    - persönliche Fähigkeiten und Interessen entdecken
    - Rolle als Führungskraft bei der Personalentwicklung
    - Förder- und Feedbackgespräche führen


Leitung:
Theresia Amelang


Zielgruppe:
Ehrenamtliche Führungskräfte wie Diözesanleiter/-leiterinnen, Beauftragte, Geschäftsführende, Zugführer und Zugführerinnen usw., hauptamtliche Führungskräfte, die Ehrenamtliche führen


Anmeldeschluss: 25.04.2020

Max. Teilnehmerzahl: 12

Kosten für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. MwSt.): ca. 180,00 €

Seminarbeitrag: 220 EUR

Termin

05.06.2020, 18:30 Uhr - 07.06.2020, 13:00 Uhr

Ort

Kardinal-Schulte-Haus, Overather Str. 51, 51429 Bergisch Gladbach