Boxenstopp für Führungskräfte - neue Lösungen für die Gesprächsführung (MA FÜ 191009)

  • Menschen zu führen ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Gönnen Sie sich eine Pause und werfen Sie einen genauen Blick auf sich selbst und Ihr Gegenüber. Das Seminar bietet Ihnen ein hilfreiches Modell, mit dem Sie Ihren inneren Haltungen in der Führung und Kommunikation weitere Perspektiven hinzufügen.
    Mit Hilfe der Transaktionsanalyse erfahren Sie wie Sie auf andere Menschen wirken, weshalb Sie so wirken und welche Muster aus der Vergangenheit dafür verantwortlich sind. Sie entwickeln Ideen, wie Sie Ihr Auftreten verändern, aus fruchtlosen Gesprächen aussteigen können und Ihre Mitarbeitenden besser einschätzen lernen.



  • Inhalte:
    -Einführung in die Transaktionsanalyse
    -Erfolgreiche Gesprächsführung mit der Transaktionsanalyse
    -Konflikthafte Situationen bearbeiten und neue Ansatzpunkte finden
    -Bearbeitung konkreter Praxissituationen der Teilnehmenden
    -Interventionen für die Führung von Mitarbeitenden
Leitung:
Theresia Amelang


Zielgruppe:
Führungskräfte wie Geschäftsführende, Dienststellen-, Dienste-, Stations-. Wohnbereichs- und Einrichtungsleitungen


Anmeldeschluss: 29.08.2019

Max. Teilnehmerzahl: 12

Kosten für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. MwSt.): ca. 145,00 €

Seminarbeitrag: 325 EUR

Termin

09.10.2019, 10:00 Uhr - 10.10.2019, 17:00 Uhr

Ort

Malteser Kommende Ehreshoven 27 51766 Engelskirchen