Bestärkende Leitung - Führen bei den Maltesern (MA FÜ BL200401-1/4 Gruppe XIV)

  • Malteser Führungskräfte sind in einer Organisation tätig, die einerseits unter dem Auftrag des Malteser Ordens arbeitet, Hilfsbedürftige und Mitarbeiter zu Jesus Christus zu führen und die andererseits im Wettbewerb sozialer Dienstleistungen bestehen will. In diesem Kontext glaubwürdig und erfolgreich tätig zu sein, stellt hohe Anforderungen an die fachliche Kompetenz wie an die menschliche und spirituelle Reife.
    Das Entwicklungsprogramm „Bestärkende Leitung“ widmet sich den daraus resultierenden Fragen in vier verbindlichen Seminareinheiten, die die Teilnehmer in festen Seminargruppen absolvieren.

    Verbindliche Seminare Kurs 2020/2021:

    Einheit 1: Führungskompetenz entwickeln
    01.04. - 03.04.2020; Malteser Kommende Ehreshoven
    Stefan Flockenhaus
    Einheit 2: Konfliktmanagement
    21.09. - 23.09.2020; Malteser Kommende Ehreshoven
    Stefan Flockenhaus
    Einheit 3: Führung und Spiritualität
    23.03. - 25.03.2021; Malteser Kommende Ehreshoven
    Dr.Andreas Tapken
    Einheit 4: Veränderungsmanagement
    04.10. - 06.10.2021 Malteser Kommende Ehreshoven
    Stefan Flockenhaus


    Kosten für alle 4 Einheiten:
    Seminar 3300,00€
    Unterkunft/Verpflegung ca.950,00€

  • Inhalte:
    Einheit 1: Führungskompetenz entwickeln
    - Erfahrungsaustausch zur Führungssituation in den unterschiedlichen Malteser Rechtsträgern
    - Reflexion bisheriger Führungstätigkeit bezogen auf persönliche Entwicklungspotentiale
    - Teilnehmerorientierte Erarbeitung von Modellen des Führens (z.B. reifegradorientiertes Führen)
    - Ressourcenorientierte Weiterentwicklung der eigenen Führungspersönlichkeit
    - Die Malteser Führungsleitsätze und ihre Bedeutung für die Führungspraxis

    Einheit 2: Konfliktmanagement-
    - eigene Konfliktreaktionsmuster erkennen und optimieren
    - Konflikte erkennen, systemisch analysieren und lösen
    - Kommunizieren im Konflikt
    - Konflikte und der Anspruch, „christlich zu handeln“
    - Fallberatung

    Einheit 3: Führung und Spiritualität
    - Definition von Spiritualität und Dimensionen christlicher Spiritualität
    - Gottesbild und Menschenbild
    - die eigene spirituelle Persönlichkeit
    - Spiritualität und Führung
    - Spiritualität und Macht

    Einheit 4: Veränderungsmanagement
    - Phasen von Veränderungsprozessen
    - Kommunikation in Veränderungsprozessen
    - Widerstände bei Veränderungen und Strategien zu deren Überwindung
    - Fallberatung



Leitung:
Stefan Flockenhaus


Zielgruppe:
MHD e.V. u. gGmbH: Bundesleitung, RGF, DGF, BezGF, Abteilungsltg. Regionen, Bereichs- u. Abteilungsltg., Bundesebene; Malteser Werke: Leitungsebene ab Leitung, Einrichtung; Bereich Medizin u. Pflege: Oberärzte, Pflege Bereichsleitung, GF, Kfm. Direktoren - Anmeldung nach gesonderter Ausschreibung


Anmeldeschluss: 30.11.2019

Max. Teilnehmerzahl: 15

Termin

01.04.2020, 10:30 Uhr - 03.04.2020, 17:00 Uhr

Ort

Malteser Kommende Ehreshoven 27 51766 Engelskirchen